8. Kurpfälzische Orchideenschau in Mannheim präsentiert die  Schneekönigin aus dem Orchideengarten

 Vom 20. - 22. März findet in der Festhalle Baumhain im Luisenpark Mannheim die 8. Kurpfälzische Orchideenschau statt. Orchideengarten Karge aus Dahlenburg ist mit besonderen Orchideen vertreten, die auch als Schneekönigin bekannt sind.

Auch tiefen Temperaturen trotzt die Orchidee Coelogyne cristata. Daher wird sie auch die Schneekönigin genannt.
Coelogyne cristata wird auch die Schneekönigin genannt. Sie kommt aus Nepal und trotzt auch niedrigen Temperaturen

Die 8. Kurpfälzische Orchideenschau lässt ihre Besucher die Vielfalt der größten Pflanzenfamilie von weltweit über 30.000 natürlich vorkommenden Orchideen-Arten erleben, sowie der ca. 300.000 gärtnerisch erzeugten Züchtungen, ihre Farbenpracht, Formenvielfalt und ihren Duft, eingebunden in ein exotisches Flair.

Der Kern der groß angelegten Orchideenschau sind die reich dekorierten Schaustände der Orchideen-Vereine und –Gruppen sowie der teilnehmenden Orchideenzuchtbetriebe.

 

Orchideengarten Karge aus Dahlenburg wird Coelogyne christata mit nach Mannheim bringen. Diese Orchideenart, die zur Schneeschmelze zu blühen beginnt , wird deshalb auch Schneekönigin genannt wird. Sie kommt ursprünglich aus den kalten und feuchten Gebieten des östlichen Himalayas und aus Vietnam.

Der Gattungsname Coelogyne setzt sich zusammen aus den zwei griechischen Worten "koilos" - zu deutsch "hohl" und "gyne" - zu deutsch "Frau".

 

Die Orchidee ist am besten unter ihrem lateinischen Gattungsnamen Coelogyne christata bekannt, hat aber in der ganzen Welt unterschiedliche Spitznamen.

In Bulgarien z.B. ist sie als Engelsorchidee bekannt. Die Farbe der Blüte erinnert an ein Engelsgewand. Die Chinesen und Japaner sind weniger poetisch. In China ist sie als mu lan bekannt, die "Orchidee aus dem Wald". Die Japaner nennen sie einfach die "Alba-Orchidee" - Alba nach dem lateinischen Wort "Weiss".

 

Im Himalaya, in der Nähe der Stadt Darjeeling, gibt es die Stadt Kurseong. Von den ersten Siedlern wurde die Gegend  schon vor Jahrhunderten mit dem Lepcha Wort Kharsang bezeichnet "Das Land der weissen Orchidee".

 

Wer sich für weitere Legenden über Orchideen interessiert, ist üeber die 8. Kurpfälzische Orchideenschau hinaus jederzeit herzlich im Orchideengarten Karge in Dahlenburg willkommen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0