Barfuss oder Lackschuh ist keine Frage bei der Internationalen Orchideenwelt 2015

Vom 26. - 29. März findet die grösste Orchideenschau Europas - die Internationale Orchideenwelt - auf der Messe Dresdner Ostern statt. Ganz aussergewöhnlich anziehend ist diesmal der Orchideengarten Karge aus Dahlenburg - mit roten Lackschuhen und sensationellen Frauenschuhen (Paphiopedilum).

 

Die Internationale Orchideenwelt in Dresden lockt jedes Jahr kurz vor Ostern 10tausende von Besuchern in die Messehallen. Wie jedes Jahr mit dabei -  der OrchIDEENgarten Karge aus Dahlenburg
Wie auf Wolken fühlen sich die Besucher der internationalen Orchideenwelt in Dresden mit diesem Stand des Orchideengartens

 Züchter aus vier Kontinenten zeigen eine Schau von Weltniveau mit über 20.000 Pflanzen und 100.000 Blüten auf über 5.000 qm Ausstellungsfläche.

Die Internationale Orchideen-Welt 2015 wird von der Messe Dresden in Kooperation mit der Deutschen Orchideen-Gesellschaft veranstaltet und ist die größte Orchideenschau Europas.

 

Orchideengarten Karge aus Dahlenburg hat in diesem Jahr nicht nur den grössten Stand zum Ausstellen und Verkaufen auf der Orchideen Ausstellung - auch eine Aufsehen erregende Dekoration mit spektakulären über 2 Meter hohen blutroten High Heels wird ein bahnbrechender Besuchermagnet sein.

 

Die junge Orchideenkönigin Marei Karge-Liphard, Inhaberin des Orchideengartens, scheut keine Kosten und Mühen, um den Dresdnern und dem Messepublikum aus aller Welt ein Orchideen Schauspiel zu bieten, dass Dresden noch nicht gesehen hat.

Auf 50qm Ausstellungsfläche kann der Besucher und Orchideenliebhaber wissenswertes über die Legende der Paphiopedilum erfahren und Orchideen bewundern, die über 30 Jahre alt sind.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0